Laika "die Gutmütige"

Laika 2008

sagte eines der vielen Kinder, die Laika und ihr Frauchen Ingrid Littmann viele Jahre als Therapie-Hunde -Team in ihrer Trauer begleitet haben. Streicheln und Spielen, Spazierengehen oder einfach nur dasein, schaffte Trost und Freude. Laika war für die Kinder eine Vertraute, der man Geheimnisse erzählte, die geduldig und liebevoll zuhörte. Auch den trauernden Erwachsenen stand sie einfühlsam zur Seite.

Während die betroffenen Kinder über ihre Trauer um die verstorbene Mutter, den Vater, die Schwester oder den Bruder sprachen, streichelten und liebkosten sie die gutmütige Therapiehündin Laika. In dieser Atmosphäre der Geborgenheit brachten viele Kinder auch die Trauer um ihren geliebten Tiergefährten zum Ausdruck.

Den Namen des Vereins "Laika - Trost auf vier Pfoten" widmen wir dieser wundervollen Hündin. Sie wird uns Schritt für Schritt mit unseren gemeinsamen Erfahrungen und allem was sie uns gelehrt hat, begleiten.

Laika, die liebevolle, alte weis(s)e Schnauze, wurde 13 Jahre und 2 Monate alt. Sie verstarb am 7.Oktober 2014.