Verein Laika - Trost auf vier Pfoten

Gründungsmitglieder: von links Sabina Schommers, Elisabeth Kleinitz, Eva Maria Böhm, Brigitte Ahrens, Kathrin Demand, Ingrid Littmann, Susanne Cardinal, Uta Hüffmeier (nicht im Bild)

Vereinsgründung

Am 16. Mai diesen Jahres war es endlich so weit. Der Verein Laika - Trost auf vier Pfoten, konnte, dank acht überzeugter Mitstreiterinnen, alle erfahrene Pädagoginnen, gegründet werden. Seit dem 20. Juli sind beim Amtsgericht registriert und als gemeinnützig anerkannt.

Die Idee zur Gründung des Vereins entstand aus langjähriger beruflicher Erfahrung in der tiergestützten Trauerbegleitung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien, die um den Tod eines nahen Angehörigen trauerten.